Und wieder ein Name, den man mit dem Dschungelcamp in Verbindung setzt: Nachdem wir euch neulich noch berichteten, dass Schlager-Star Michael Wendler (38) doch nicht nach Australien in den Dschungel gehen wird, steht nun offenbar endlich ein Kandidat für die kommende Staffel fest. Und dieser ist kein Geringerer als Ex-Big Brother-Bewohner Porno-Klaus (32)!

Der Ex-Callboy soll auf der diesjährigen Venus-Messe verlauten lassen haben, dass er in den australischen Dschungel ziehen wird. Da können sich seine neuen Dschungel- Kameraden ja auf einiges gefasst machen, schließlich galt Klaus als DER BB-Stratege schlechthin, der die restlichen Container-Bewohner mit ekligen Verhaltensweisen – man erinnere sich an die Kopfkissen-Hintern-Aktion – in den Wahnsinn trieb. Im Juli dieses Jahres fragte Promiflash euch noch, wer am ehesten Dschungelkönig werden könnte, und siehe da, Porno-Klaus landete mit 31,29 Prozent auf dem ersten Platz. Der Wunsch seiner Fans, ihn dabei haben zu wollen, war also groß.

Promiflash hackte mal bei RTL-Sprecherin Anke Eickmeyer nach, die uns erklärte: „Wir äußern uns nicht dazu. Wir haben uns immer erst kurz vor Einzug der Kandidaten dazu geäußert und wir werden es auch diesmal so handhaben."

Ob man Klaus' Aussage, tatsächlich bei der fünften Staffel dabei zu sein, Glauben schenken darf, bleibt also weiterhin abzuwarten, sicher ist aber, dass Dirk Bach (49) und Sonja Zietlow (42) wieder als Moderatoren ihr Unwesen in Australien treiben. Letztere sagte neulich noch in einem TV-Interview mit RTL: „Ich muss immer einen Koffer Schokolade mitnehmen, denn nach drei Tagen kommen alle an und wollen Schokolade.“ Ob Porno-Klaus wohl auch bald dazugehört? Was glaubt ihr?

Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020
UK-"Big Brother"-Kandidat Cameron Cole, September 2018
Getty Images
UK-"Big Brother"-Kandidat Cameron Cole, September 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de