Bei Bauer sucht Frau geht es auch schon in der dritten Folge wieder mit geballter Frauenpower los: Die resolute Rosi (45) ist wirklich nicht leicht zufrieden zu stellen, immer will sie ihre Meinung durchsetzen und hat an allem etwas auszusetzen. Das bekommt momentan vor allem Bauer Willy (49) zu spüren.

Der lustige Ackerbauer steht total unter der Fuchtel der Imbiss-Köchin. Bereits bei ihrer Ankunft auf dem Hof in der vergangenen Woche übernahm sie die Führung – oder wurde gar zur Mutterfigur. Bei dieser Rollenverteilung blieb es auch in dieser Woche. Und so schaute die „rüstige Rosi“ ihrem Bauern erst einmal gründlich auf die Finger und entdeckte dabei so einiges, was ihr gar nicht zusagte: Der Kuhstall war ihr zu dreckig und Willys Manieren zu schlecht. Ups...

„Es macht mir nichts aus, im Dreck zu wühlen, aber Mensch Willy, das sieht ja ganz schön wüst hier aus. Warum machst du nicht jeden Tag sauber? Ich verstehe das nicht. Mir tun die Tiere richtig leid. Das tut mir im Herzen weh, wenn ich das sehe“, kommentierte sie die Stallarbeit und ließ auch keine von Willys Erklärungen gelten, schließlich sollten ihm die Tiere ja das Wichtigste sein. Nach getaner Arbeit ging es erst einmal in die Küche, wo sie ihm ein deftiges Mahl zubereitete, natürlich musste der lustige Ackerbauer ihr dabei tatkräftig zur Hand gehen. Zwiebeln schneiden und Kartoffeln schälen standen auf seinem Stundenplan. Aber halt! Was machte er da? Schneiden ohne Brett? Das ließ Rosi natürlich nicht durchgehen und so fing er sich die nächste Schälte ein. Aber das störte Willy wohl keineswegs. Die resolute, offene Art der Köchin gefiel ihm (noch) gut und so lief es etwas freundlicher weiter, doch beim Essen war die Harmonie dann schon wieder vorbei: „Ich finde man sollte sich am Tisch etwas benehmen, wenn man zusammen isst. Du schneidest besser kleine Stücke und schmatzt nicht so“, bestimmte sie barsch. Selbst mit ihrer Abreise drohte sie ihm: „Wenn es jetzt so ist wie es ist, muss ich mir leider überlegen, ob ich bleiben kann.“ Das hatte gesessen! Willy versprach Besserung.

Hat er sich das aber wirklich gut überlegt? Ist die resolute Rosi die Richtige für ihn? Es wirkt fast so, als ob er bloß um nichts in der Welt weiter alleine bleiben will, da nimmt er sogar die bestimmte Art der „Ersatz-Mama“ in Kauf.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de