South Park hat wieder zugeschlagen: Jetzt lassen sie auch ihren ganzen Frust an Teenie-Schwarm Justin Bieber (16) aus!

In der Folge „Coon vs. Coon and Friends“ tötet der böse Coon, alias Eric Cartman im Waschbärkostüm, in bester Comic-Manier erst die schwächlichen Hippies auf dem „Burning Man“-Festival, zerstört dann alle Bioläden der Region und wendet sich schließlich gegen seinen größten Feind: „Um die Welt zu retten, muss dieses kleine A****loch sterben!“ Dabei steht ihm sein Freund, ein riesiges Ungetüm mit Flügeln, Krallen und Tentakeln zur Seite.

Genau dieses Monster entführt Justin Bieber während seines Konzerts und zerquetscht den Sänger zwischen seinen Fingern! Abartig oder morbide komisch? Darüber kann man sich streiten; so wie jedes Mal, wenn sich die Macher von South Park einen Prominenten vornehmen, der die Massen polarisiert. Letztens musste sich auch schon Jersey Shore-Starlet Snooki (22) Einiges gefallen lassen.

Wer jetzt neugierig geworden ist, kann sich hier den Ausschnitt aus der Episode ansehen!

Selena Gomez und Justin Bieber im November 2011
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber im November 2011
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood
Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de