Die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin Gisele Oppermann (23) verursachte am Donnerstag einen schweren Verkehrsunfall mit ihrem Mercedes-Sprinter und liegt seitdem im Krankenhaus.

Auf einer Bundesstraße im Sauerland geriet sie in den Gegenverkehr und krachte frontal mit einer Audi A3-Fahrerin zusammen. Anschließend schleuderte ihr Sprinter in einen Baum und klemmte sie so sehr ein, dass sie von der Feuerwehr befreit werden musste. Nach Angaben der Notärzte schrie das Model laut vor Schmerzen. Ein Suizidversuch kann in diesem Falle nicht ausgeschlossen werden und auch die Polizei berichtet von Giseles Klagen direkt nach dem Crash: „Ich wollte mich umbringen! Ich komme mit dem Ruhm nicht klar.“

Doch wie geht es Gisele jetzt, zwei Tage nach ihrem schweren Unfall? Am Freitag soll sie wieder aus ihrem Koma erwacht sein. Derzeit lindern starke Medikamente ihre Schmerzen, auch ihr Umfeld kann die Dunkelhaarige wahrnehmen, doch das Sprechen fällt ihr schwer. Während Gisele im Krankenhaus versorgt wird, ermittelt der Staatsanwalt gegen sie wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Wir wünschen Gisele weiterhin alles Gute.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de