Man konnte es nicht glauben, als uns letzte Woche die Nachricht erreichte, dass Michelle Hunzikers (33) Stalker wieder auf freiem Fuß ist. Nachdem der Italiener Frabrizio P. (30) Michelle ewig verfolgte, bedrohte und mit Briefen und SMS bombardierte wurde er zwar von der Polizei gefasst, aber seltsamerweise schnell wieder frei gelassen.

Für Michelle unverständlich, denn die hübsche Kollegin von Thomas Gottschalk (60) hat immer noch panische Angst vor ihrem Stalker. Sie ist sogar so verzweifelt, dass sie sich jetzt an die Eltern ihres liebestollen Verfolgers wendet. Sie appelliert an die Zwei, sie sollen sie unterstützen und dafür sorgen, dass er sich von ihr fern hält und damit aufhört, sie sogar bis in Flugzeuge zu verfolgen.

Außerdem hält ihn die Moderatorin für nicht zurechnungsfähig und weist nochmals darauf hin, dass ihr Stalker dringend psychiatrische Hilfe bräuchte. Die zuständige Richterin lehnte damals jedoch eine Unterbringung in einer psychiatrischen Anstalt ab.

Thomas Gottschalk beim Bayerischen Fernsehpreis 2017
Getty Images
Thomas Gottschalk beim Bayerischen Fernsehpreis 2017
Michelle Hunziker und Tomaso Trussardi
Getty Images
Michelle Hunziker und Tomaso Trussardi
Tomaso Trussardi und Michelle Hunziker, 2015
Getty Images
Tomaso Trussardi und Michelle Hunziker, 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de