Während wir bei den gestrigen AMAs' in Los Angeles schon den ein oder anderen Frisuren-Flopp, wie im Falle von Kelly Osbourne (26), erlebt haben, so waren auch andere haarige Überraschungen dabei.

Auf den ersten Blick hätte man Taylor Swift (20) fast gar nicht erkannt, denn sie überraschte auf dem roten Teppich mit einer neuen Frisur. Die Country-Sängerin ließ sich einen Pony schneiden und einige neue Strähnchen ins Haar machen. Sie wirkt mit diesem Schnitt total verändert.

Außerdem verzichtet sie an diesem Abend auf ihren roten Lippenstift, der mittlerweile schon fast zum Markenzeichen der jungen Sängerin geworden ist. Stattdessen schminkte sie ihre Lippen mit einem zarten Lippgloss. So zauberte Taylor mit wenig Aufwand einen ganz neuen Look.

Taylor Swift bei den American Music Awards 2018
Getty Images
Taylor Swift bei den American Music Awards 2018
Camila Cabello, Sängerin
Getty Images
Camila Cabello, Sängerin
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Getty Images
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de