Joe Jonas (21) und Ashley Greene (23) sind schon seit mehreren Monaten glücklich zusammen und es kursierten sogar schon Verlobungsgerüchte. Jetzt passierte ihnen am Flughafen von Abu Dhabi etwas, sagen wir mal lustiges – sie wurden festgenommen, wegen Verdacht auf Schmuggelei.

Sie wollten aus dem mittleren Osten zurück nach New York fliegen und am Flughafen in Abu Dhabi passierte es dann. Die beiden standen ganz normal an den Kontrollen und wurden gefragt, was sie denn so in ihren Rucksäcken mit dabei hätten. Ashley schildert die Situation folgendermaßen: „Die hielten uns an und guckten uns mit ihren ausdruckslosen Gesichtern an. Sie fragen was wir denn in unseren Taschen hätten und ich schaute zu Joe rüber und fragte ihn 'Hast du das Messerset etwa in den Rucksack getan, das mit den Käsemessern?' und er antworte nur mit 'Uuups'.“ Dann wurden die beiden festgenommen und mussten die Sicherheitsmänner in ein Büro begleiten. Dort haben sie denen dann erklärt, dass sie einfach nur vergessen hatten, das Set in ihre Koffer umzupacken.

Zum Glück wurde ihnen Glauben geschenkt und sie durften das Messer-Set extra noch einmal aufgeben. Nächstes Mal besser vor dem Check-in daran denken.

Nick und Joe Jonas bei der Premiere von "Jumanji: Welcome To The Jungle"
Phillip Faraone/Getty Images
Nick und Joe Jonas bei der Premiere von "Jumanji: Welcome To The Jungle"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de