Jetzt also doch? Endlich gibt auch ein Mann offen im TV eine Schönheitsoperation zu. In der britischen TV-Morgensendung „Daybreak“ gestand niemand geringeres als Boris Becker (43) einen chirurgischen Eingriff.

Boris wurde in der Londoner O2 Arena interviewt. Die Moderatorin fragte ihn unter anderem auch, wie er es schaffe für sein Alter noch so unverschämt gut auszusehen. Prompt kam die überraschende Antwort: "Es ist eine dunkle Arena hier, so können Sie meine Falten nicht sehen. Ich hatte auch kürzlich ein Facelift und ich habe meine Haare gefärbt."

Also beinahe eine Komplett-Veränderung für den ehemaligen dreifachen Wimbledon-Sieger. Was wohl seine Frau Lilly dazu sagt? Ob es sich bei dieser Bemerkung um einen Witz oder um wirkliche Tatsachen handelte, ist allerdings unklar. Aber man weiß ja schließlich nie...

Lilly und Boris Becker bei den Laureus World Sports Awards in Monaco
Getty Images
Lilly und Boris Becker bei den Laureus World Sports Awards in Monaco
Barbara Becker und Boris Becker in Monte Carlo, Monaco, 2000
PATRICE LAPOIRIE/AFP/Getty Images
Barbara Becker und Boris Becker in Monte Carlo, Monaco, 2000
Boris und Lilly Becker in einer Folge von "Wetten, dass…?" im Februar 2009
Florian Seefried/ Getty Images
Boris und Lilly Becker in einer Folge von "Wetten, dass…?" im Februar 2009


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de