Katy Perry (26) hat's gemacht, Christina Aguilera (29) auch und Naomi Campbell (40) erst recht: Sie kreierten eigene Parfums, die gerade zur Weihnachtszeit der absolute Verkaufs-Renner sind. Doch Eine hat einfach keine Lust, sich unter die Promi-Parfumeure zu begeben. Emma Watson (20) hält es einfach für komplett unnötig, seinen „eigenen Duft“ zu haben.

„Ich verstehe diese Parfum-Geschichte einfach nicht. Warum will man denn wie jemand anderes riechen? Möchtet ihr nicht, wie ihr selbst riechen?“, fragte Emma in einem Interview laut femalefirst. Da hat die Harry Potter-Darstellerin wohl nicht ganz unrecht. Statt auf Parfum-Kreationen möchte sie sich auch viel lieber auf die Mode konzentrieren. So war sie unter anderem in einer Kampagne des britischen Modehauses „Burberry“ zu sehen und posiert auf den Covern zahlreicher Modemagazine.

„Ich liebe es und ich will unbedingt weiter in der Fashion-Industrie arbeiten. Ich bin sehr interessiert an moralisch vertretbarer Mode, ich möchte Unterschiede sichtbar machen und es ist toll, wenn ich meinen Teil dazu beitragen kann“, so die hübsche Britin, die sich sehr für Fair-Trade-Mode einsetzt.

Also als Modedesignerin könnte sich die Schauspielerin sehr wohl sehen – einen Duft wird es aber wohl vorerst nicht von ihr geben.

Tom Felton bei der New York Comic Con
Getty Images
Tom Felton bei der New York Comic Con
"Harry Potter"-Stars Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert Grint
Stephen Lovekin/Getty Images
"Harry Potter"-Stars Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert Grint
Der "Harry Potter"-Cast im Juli 2011 in New York
Getty Images
Der "Harry Potter"-Cast im Juli 2011 in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de