Langsam aber sicher haben die Fans von Monrose wohl begriffen, dass es die Band bald nicht mehr geben wird. Senna (30), Bahar (22) und Band-Küken Mandy (20) wollen im nächsten Jahr getrennte Wege gehen und dann jeweils eine Solokarriere starten. Dass sich die drei Girls mit dieser Entscheidung sehr schwer tun, hat man bei The Dome 56 hautnah miterleben können. Dort liefen nur so die Tränen der Sängerinnen, die sich ständig heulend in den Armen lagen. Aber ganz voneinander können sie wohl doch nicht lassen, denn Mandy hat schon einen Plan, wie sie ihre Bandkolleginnen weiterhin sehen kann.

Die sexy 20-Jährige bringt demnächst eine eigene Single auf den Markt, wird dann alleine durch ganz Deutschland touren, um an ihrer Solokarriere zu feilen. Und hin und wieder hält sie dann nach ihren beiden Mädels Senna und Bahar Ausschau: „Ich werde die anderen beiden Girls eh nicht in Ruhe lassen und sie stalken bei allem, was sie tun“, scherzt sie im Bravo-Interview. Bahar will ihr Glück in der Türkei, ihrer Heimat, versuchen und auch Songs auf türkisch aufnehmen. „Mir wird schon mulmig dabei, wenn ich daran denke, dass ich allein auf der Bühne stehen werde.“ Dann hat sie ja wahrscheinlich nichts dagegen, wenn Mandy ihr auflauert.

Senna ist derweil erst einmal damit beschäftigt, ihre eigene TV-Show zu moderieren, von der sie noch nichts preis geben darf. „Also ich hab keinen Schiss, aber Ehrfurcht vor der Zukunft“, erzählt sie dem Jugendmagazin.

Ob die Drei karrieretechnisch gesehen lange ohneeinander auskommen können, wird sich zeigen, Freundinnen bleiben sie aber wohl für immer.

Bahar, Senna und Mandy von Monrose, März 2007
Getty Images
Bahar, Senna und Mandy von Monrose, März 2007
Senna Gammour 2006 in München
Getty Images
Senna Gammour 2006 in München
Mandy Grace Capristo, Sängerin
Getty Images
Mandy Grace Capristo, Sängerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de