Es war ein tränenreicher Auftritt bei The Dome 56. Die Girls von Monrose performten zum letzten Mal gemeinsam auf der großen Showbühne, bevor die Band im nächsten Jahr dann endgültig Geschichte ist. Dass sie emotional sehr angeschlagen sind, haben wir euch ja bereits berichtet, jetzt gibt es noch die Tränen-Bilder der Musikshow.

Völlig aufgelöst und schluchzend greifen Senna (30), Bahar (22) und Mandy (20) nach ihren Taschentüchern, umarmen sich innig und finden kaum Worte, für das, was ihnen zu dieser Zeit im Kopf herumschwirrt. Die Powerfrauen zeigen mit diesen Bildern, dass sie auch nur ganz normale Menschen sind. Die Frage, die sich aber alle rund 9000 anwesenden Fans im ISS Dome in Düsseldorf stellten, war, weshalb Monrose sich überhaupt trennen, wenn es ihnen offenbar so schwer fällt.

Spekulationen darüber, dass ihre Plattenfirma den Vertrag nicht verlängert hätte, gab es bereits genug. In der Bild am Sonntag allerdings dementierte Senna diese Gerüchte: „Die Plattenfirma wollte mit uns weiterarbeiten, aber wir haben uns dagegen entschieden.“ Und das aus folgendem Grund: „Wir sind an dem Punkt, an dem wir eigene Wege gehen wollen. Wir haben vier Jahre in einem Zimmer gelebt, jetzt sind wir erwachsen und wollen endlich jeder unsere eigene Wohnung haben.“

Und Bahar sagte bei The Dome, dass man gehen sollte, wenn es am schönsten ist. Schön war ihr großer Abschied aber wohl nicht, wie diese Fotos beweisen.

Die Mädels von Monrose
Getty Images
Die Mädels von Monrose
Mandy Grace Capristo, Sängerin
Christian Augustin / Getty Images
Mandy Grace Capristo, Sängerin
Grace Capristo beim BAMBI, 2017
TOBIAS SCHWARZ/AFP/Getty Images)
Grace Capristo beim BAMBI, 2017
Bahar, Senna und Mandy von Monrose, März 2007
Getty Images
Bahar, Senna und Mandy von Monrose, März 2007
Senna Gammour auf der Mercedes-Benz Fashion Week 2015
Thomas Lohnes/Getty Images for IMG
Senna Gammour auf der Mercedes-Benz Fashion Week 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de