Dass sich Promis für den guten Zweck versteigern lassen, gehört ja fast schon zum Pflichtprogramm eines jeden Stars. Nun wurde diese Woche Charlize Theron (35) bei ihrer Charity- Veranstaltung „Charlize Theron African Outreach Project“ in New York für ganze 20.000 Dollar versteigert. Die Schauspielerin, die sich dieses Jahr von ihrem Ehemann Stuart Townsend (37) trennte und sich mit ihrem Projekt für von HIV und AIDS betroffene Kinder und Gemeinden in Süd-Afrika einsetzt, ließ die Gebote regelrecht in die Höhe schnellen.

Versteigert wurden zwei Tickets für ein Basketballspiel und wie ein Insider der Seite JustJared.com berichtete, verdoppelten alle Männer schlagartig ihre Gebote auf die Tickets der Lakers, wenn Charlize mitgehen würde. Das konnte Charlize natürlich im Sinne ihres Projektes nicht abschlagen und stimmte schließlich für 20.000 Dollar zu.

Charlize Busenfreundin Liv Tyler (33) nahm an der Veranstaltung auch Teil und durfte dabei zusehen, wie Charlize für den guten Zweck versteigert wurde. Aber auch andere Stars ließen es sich nicht nehmen, sich für den guten Zweck einzusetzen und so waren "Mad Men"– Star Jon Hamm (39) und seine Frau Jennifer Westfeldt (40) genauso dabei, wie "Jackass" -Star Johnny Knoxville (39) und James Blunts (36) Model-Exfreundin Petra Nemcova (31).

Liv TylerJeff Grossman/WENN
Liv Tyler
Jon HammJeff Grossman/WENN
Jon Hamm
Johnny KnoxvilleJeff Grossman/WENN
Johnny Knoxville


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de