Kim Kardashian (30) ist scheinbar wieder solo. Sie hat Halle Berrys (44) Ex Gabriel Aubry (34) in die Wüste geschickt, weil sie der Meinung ist, dass er nur von ihrem Erfolg profitieren wollte.

Das war eine kurze Liebesgeschichte. Erst im Oktober trafen sich die beiden zum ersten Mal und zeigten sich nur knappe zwei Wochen später gemeinsam in der Öffentlichkeit. Aber nun soll das alles schon wieder vorbei sein, wie ein Bekannter dem Life & Style-Magazin berichtet. „Kim hat das Gefühl, dass Gabriel sie nur wegen ihres Erfolgs benutzt hat, deshalb entschied sie ihn nicht mehr zu treffen“, erklärt dieser dem Blatt.

Angeblich soll Kim sich auch schon ein neues Trostpflaster gesucht haben, den Basketballspieler Kris Humphries (25). „Kim mag ihn viel lieber als Gabriel. Er ist normal, sehr lustig und süß. Er ist perfekt für das, was Kim jetzt will und das sind ein paar spaßige Dates und eine spaßige Zeit“, sagt der Insider.

Mal sehen, ob aus den unverbindlichen Dates doch noch was festeres wird oder ob Kim sich vielleicht doch noch für eine Rückkehr zu Gabriel entscheidet.

Kim Kardashian und Gabriel AubryRHS/WENN.com
Kim Kardashian und Gabriel Aubry
Kim KardashianMichael Wright/WENN.com
Kim Kardashian
Kim KardashianJDH/WENN.com
Kim Kardashian


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de