Gestern fand mal wieder die „TV total Pokerstars.de Nacht“ statt, bei der Stefan Raab (44) mit anderen Stars am Pokertisch sitzt. Dieses Mal waren Bülent Ceylan (34), Elton (39), Moderatorin Miriam Pielhau (35) und Schauspieler Götz Otto (43) mit dabei. Aber nicht nur diese Promis saßen am Tisch, sondern auch ein No-Name, der sich übers Internet qualifiziert hatte.

Somit saßen nur noch drei Teilnehmer am Pokertisch. Elton zog so einige Asse aus dem Ärmel und wurde schon fast als Sieger gehandelt, doch auch die anderen beiden machten ihre Sache unglaublich gut. Doch irgendwann ist das Spiel für jeden mal vorbei: Bülent Ceylan wurde Dritter und ging mit stolzen 15.000 Euro nach Hause. Danach lieferten sich Elton und Götz eine harte Partie, bei der letztendlich der Schauspieler den Moderator schlug und somit die Siegprämie von 50.000 Euro einsackte.

In dieser überschaubaren Runde wurde bei der Pokervariante Texas Hold'Em um 100.000 Euro gespielt, die dann je nach Platzierung auf die Teilnehmer verteilt wurden. 50.000 Euro gingen dabei an den Sieger. Doch bis es zu einer Entscheidung kam, lieferten sich die sechs Teilnehmer ein erbitterliches Karten-Match. Aber natürlich musste der Kampf ums Geld für einen als erstes vorbei sein. Dieses Los hatte leider Onlinequalifikant Carlo gezogen und ging somit leer aus und durfte in der „Losers-Lounge“ Platz nehmen.

Eine spannende Nacht, die sicher bald wiederholt wird.

Auch für Stefan Raab lief es nicht viel besser, er war der Zweite, der den Tisch verlassen musste, aber immerhin 5.000 Euro mitnehmen durfte. Und so spielten noch Miriam, Bülent, Elton und Götz ums große Geld. Für die Moderatorin war der Traum vom Sieg dann jedoch als Nächste vorbei. Mit dem vierten Rang gewann sie aber immerhin 10.000 Euro.

Götz OttoPromiflash
Götz Otto
Stefan RaabProSieben / Willi Weber
Stefan Raab
Miriam PielhauPromiflash
Miriam Pielhau
EltonWENN
Elton


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de