„Ich hatte eine Fehlgeburt“- mit dieser Nachricht schockten uns in diesem Jahr bereits die Sängerinnen Mariah Carey (40), Celine Dion (42) und Lily Allen (25). Nun erzählt auch Journalistin Lisa Ling (37) von ihrem furchtbaren Erlebnis.

Während eines Auftritts in der US-Show The View verriet sie, dass sie vor einem Jahr in der neunten Schwangerschaftswoche ihr Baby verlor. Lisa und ihr Ehemann Paul Song waren am Boden zerstört: „Ich habe mich schon lange nicht mehr so als Versagerin gefühlt.“ Dennoch hat die 37-Jährige die Hoffnung auf ein Baby nicht aufgegeben.

Um die Trauer zu bewältigen, gründete die Journalistin die Website „Secret Society of Women“, wobei es sich um ein Portal handelt, auf dem sich Frauen mit ähnlichen Erfahrungen austauschen und gegenseitig helfen können. Wir wünschen ihr jedenfalls alles Gute!

Apega/WENN
FayesVision/WENN.com


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de