Gerade gaben die vier Mädels von LaViVe ihre erste Pressekonferenz in Berlin. Eigentlich sollte man annehmen, sie seien total aufgeregt, sich den Fragen der Journalisten zu stellen. Nicht so Sarah (22), Meike (24), Julia (17) und Katrin (19), die den Presse-Auftritt ganz selbstbewusst und professionell meisterten. Von den anfänglichen Unstimmigkeiten zwischen Meike und Sarah war nichts mehr zu spüren, vielmehr wirkten die Girls sehr harmonisch zusammen.

Katrin, die gestern Abend im großen Finale als Letzte in die Band gewählt wurde, kann ihr Glück noch gar nicht fassen: „Wir sind alle total glücklich, aber wir haben wenig geschlafen, zwei bis drei Stunden vielleicht.“ Jetzt wollen sie natürlich alles geben, um erfolgreich im Musikgeschäft Fuß zu fassen und nicht wie ihre Vorgänger Some und Any gleich wieder von der Bildfläche zu verschwinden. Julia: „Wir sind eine gute Truppe, wir sind verschieden, jeder ist sein eigener Charakter, ich glaub, das macht uns auch interessant. Wir werden uns reinhängen, weil wir glauben, dass wir es auf jeden Fall packen können.“

Und Sarah fügt hinzu: „Ich bin eigentlich mit der Einstellung zum Casting gegangen, 'Gott die werden dich eh nicht nehmen', weil es ja meistens so ist, dass sie bestimmte Typen suchen. Dieses Jahr ist es anders, dieses Jahr achtet man nicht aufs Äußere, sondern auf die Stimmen, und das macht uns so außergewöhnlich. Wir haben gesagt, wir sind anders, wir wissen das, aber wir wollen es schaffen, egal wie!“

LavivePromiflash
Lavive
LavivePromiflash
Lavive
LavivePromiflash
Lavive


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de