Die Überraschung war groß bei der zweiten Final-Show von Popstars am gestrigen Abend. Viele hatten wohl jemand anderes als zweites Mitglied von LaViVe erwartet, doch ein Großteil der Zuschauer hatte für Meike (23) angerufen!

So richtig freuen konnten sich ihre Mitstreiterinnen allerdings nicht für sie. Während Sarah (22) sich lieber Yonca (22) auf den zweiten Band-Sessel gewünscht hätte und dementsprechend auch ein ziemlich trauriges Gesicht machte, wurde Meike von den anderen Mädels nur zurückhaltend zum Einzug in die Band beglückwünscht. Esra (17) stürmte zum Beispiel gleich an ihr vorbei, um die schockierte Pascaline (19) zu drücken, die nächste Woche mit den anderen noch einmal antreten muss. Es schien, als sei für alle Mädels der Traum vom Popstar-Sein gestern ein wenig in sich zusammengefallen.

Auch Meike freute sich, aber war etwas verhalten, als sie sich dann zu Sarah setzen sollte. Ihre Außenseiterrolle in der Gruppe hat sie wohl trotz ihres inzwischen selbstbewussteren Auftretens immer noch nicht ablegen können. Auf die Frage, wie Sarah es findet, dass nun Meike das zweite Mitglied von LaViVe ist, sagte sie nur knapp: „Tja, mein rechter Platz ist jetzt besetzt...“ - Kein Wort von Freude oder Zustimmung kam über ihre Lippen.

Viele sehen darin ein großes Problem für die neue Popstars-Band, denn obwohl die Fans sich ihre Lieblinge selbst zusammenstellen können, müssen schließlich auch die Mädchen gut miteinander klar kommen. Sollten sie ihre Streitigkeiten nicht in den Griff bekommen, könnte LaViVe schneller das Aus drohen als vermutet. Andere spekulieren jedoch darauf, dass Meike aus der Band geekelt werden könnte, besonders, wenn auch Esra in den nächsten Entscheidungen in die Gruppe gewählt werden sollte.

Es bleibt spannend bei Popstars – hoffen wir aber, dass die Zickereien sich bis zur nächsten Woche gelegt haben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de