Peinlich, peinlich... Für David Hasselhoff (58) läuft es einfach nicht rund – und das auch schon seit geraumer Zeit nicht mehr. Hatte man gedacht, dass es mit seiner Karriere nicht noch weiter bergab gehen könnte, wurde man nun vom Gegenteil überzeugt, denn es ging tatsächlich noch etwas weiter in den Keller.

Wollte der ehemalige Baywatch-Star mit einer neuen Reality-Doku doch genauso groß rauskommen, wie einst die Osbournes, wurde er nun bitter enttäuscht. Nach nur zwei Episoden wurde die Show „The Hasselhoffs“ vom amerikanischen TV-Sender A&E abgesetzt. Die Quoten waren einfach zu schlecht. Was bei den Osbournes noch super funktionierte, scheiterte bei David und seiner Familie nun gnadenlos. 505.000 Zuschauer erbarmten sich dem „Knight Rider“-Darsteller und seinen beiden Töchtern Hayley (18) und Taylor (20) beim Familienleben zuzuschauen. Die erste Folge wurde immerhin noch von 718.000 Amerikaner verfolgt. Eine bitterliche Enttäuschung, wenn man bedenkt, dass alleine Nordamerika ganze 528.750.000 Einwohner hat.

Die restlichen Folgen werden nun also erst mal der Öffentlichkeit vorenthalten und die beiden Töchter wohl auch erst mal nicht zu großen Stars, so wie es wohl eigentlich geplant war. „Meine Töchter kamen zu mir und sagten, dass sie Sängerinnen werden wollen und ob ich ihnen helfen könnte“, verriet David laut ShowbizSpy seine eigentliche Intention hinter der Sendung. Projekt gescheitert, muss man dazu wohl sagen.

David HasselhoffMr Blue/WENN.com
David Hasselhoff
David HasselhoffWENN
David Hasselhoff
David HasselhoffFayesVision/WENN.com
David Hasselhoff


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de