Schauspieler Hugh Jackman (42) hat sich am Auge verletzt! Der Unfall ereignete sich bei einem Stunt in der Show von Talk-Legende Oprah Winfrey (56) in Australien. Dort wollte Jackman nämlich ganz cool an einer Seilrutsche, wie ein Flughund auf die Bühne gleiten, doch konnte am Ende nicht mehr stoppen.

Mit einem lauten Krachen flog er in das Studio-Set und ein Bauschutt-Teil verletzte ihn im Gesicht. Hugh kam mit einem Schnitt über dem rechten Auge aus den Studio-Trümmern hervor und Oprah rannte sofort zu ihm, um ihm zu helfen. Auch Ärzte waren sofort zur Stelle, die sich um seine Verletzung kümmerten. Obwohl dieser misslungene Stunt sehr schmerzhaft gewesen sein muss, scherzte Hugh kurz darauf schon wieder über den Unfall.

„Ich wurde noch nie von einem Rettungsassistenten umarmt. Der Stunt hat so viel Spaß gemacht, nur das Ende war daneben. Es war wohl zu viel Spaß.“ Er versicherte den 6000 Zuschauern im Publikum, unter denen sich auch seine zwei Kinder befanden, dass es ihm gut gehe und sie sich keine Sorgen zu machen brauchen. Er sei einfach zu abgelenkt von dem schönen Ausblick über Sydney gewesen und hätte nicht aufgepasst. „Ich habe mich am Auge verletzt, aber es ist nicht so schlimm. Es tut mir wirklich leid“, entschuldigte er sich sogar noch für den Schrecken. Hoffentlich geht es ihm bald wieder besser!

Hugh JackmanWenn.com
Hugh Jackman
Hugh JackmanAndres Otero/ WENN.com
Hugh Jackman
Oprah WinfreyWENN
Oprah Winfrey


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de