Matt Damon (40) hasst bunte Krawatten. Und er freut sich auch nicht über Decken mit Ärmeln. Und Stoff-Rentiere kann er schon gar nicht leiden. In einem Video verrät er Familie, Freunden und Fans jetzt, was zu Weihnachten gar nicht geht.

Hier könnt ihr euch den Clip anschauen:

Mit ernster Stimme zeigt er die schlimmsten Schrankleichen, die er je geschenkt bekommen hat. So gut gemeint wie sie auch sein mögen, anfangen kann man mit dem ganzen Krempel meistens nichts. „In den letzten Jahren habe ich einige ziemlich blöde Geschenke bekommen, ich weiß nicht, wie es euch da geht. Ich meine, nichts gegen die Kuscheldecke mit Ärmeln, aber die benutze ich einfach nicht so oft. Genau wie diese unbeschreibliche beleuchtete Krawatte, die ich nie getragen habe. Jemand gab mir dieses Stofftier, obwohl ich schon 40 bin. Dabei stehe ich nicht mal auf Plüschtiere und nicht mal meine Kinder wollten den haben.“

Alternativ empfiehlt Matt auch sein persönliches Nummer-1-Geschenk: eine musikalische Nacho-Schale. Ok, danke, aber wir entscheiden uns dann doch für die Wasserflasche – Ein toller Spendenaufruf, Matt!

Ein durchaus sinnvolles Weihnachtsgeschenk ist dagegen die Wasserflasche von water.org – und jetzt versteht man auch, was der ganze Clip soll – denn sein Bruder und seine Kollegen haben die Trinkflasche designt und 100 Prozent der Erlöse aus dem Verkauf gehen direkt an die Organisation. Water.org setzt sich dafür ein, dass alle Menschen auf der Welt sauberes Trinkwasser zur Verfügung haben.

Matt DamonAOL Video
Matt Damon
Matt DamonAOL Video
Matt Damon
Matt DamonWENN
Matt Damon


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de