Eigentlich ist Weihnachten doch das Fest der Liebe, nicht so für Lothar Matthäus (49) und seine Noch-Ehefrau Liliana (23), denn die vierte Ehe des Ex-Fußball-Profis ist gescheitert.

Im Sommer tauchten Bilder auf, die Liliana beim Fremdknutschen zeigten, daraufhin entbrach ein erbitterter Rosenkrieg zwischen den beiden. Jeder schob dem anderen den schwarzen Peter zu und es hagelte Vorwürfe von beiden Seiten. Doch dann versöhnte sich das Paar wieder, vom Liebescomeback war die Rede. Scheinbar war es nur ein kurzes Revival, denn wie Lothar in der Bild am Sonntag zugab, war es das wohl mit der Ehe: „Die Ehe von Liliana und mir ist seit einem Jahr in der Krise. Wir haben es immer wieder probiert. Zwischendurch sah es auch sehr gut aus, aber seit zwölf Wochen wissen wir, dass es nicht mehr geht.“ Nach dem wochenlangen Hin und Her scheint das jetzt der endgültige Schlussstrich unter der zweijährigen Ehe zu sein.

Der Fußballer scheint mit dieser Tatsache gut leben zu können. „Ich bin zufrieden und mir geht’s momentan sehr gut“, erklärt er der Boulevard-Zeitung. Und im Gegensatz zum Sommer, verliert er mittlerweile keine bösen Worte mehr über seine Exfrau. Er wünsche ihr privat und beruflich alles Gute, so Matthäus weiter.

Lothar MatthäusWENN
Lothar Matthäus
Lothar MatthäusWENN
Lothar Matthäus
Lothar MatthäusWENN
Lothar Matthäus


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de