2011 hat gerade begonnen und hält sicher viele Überraschungen bereit. Trotzdem wollen wir noch einmal auf das Jahr 2010 zurückblicken und euch zeigen, wer im letzten Jahr die Charts erobert hat.

Schon die Album-Jahres-Charts sorgen für eine große Überraschung, denn sie werden fast nur von deutschen dominiert. Laut spiegel.de landete die Band Unheilig mit ihrem Album „Große Freiheit“auf Platz 1 der Jahres-Charts, es folgt Peter Maffays (61) Best-of Album „Tattoos“. Platz 3 konnte dann aber doch Lady GaGa (24) mit „The Fame“ erobern.

Auf Platz 4 landete das Album „Gute Reise“ von „Ich und Ich“, Platz 5 erklimmt Lena Meyer-Landrut (19) mit „My Cassette Player“. Dann hat sich mal wieder ein internationaler Star in die Charts gesungen, das Album „A Curious Thing“ von Amy MacDonald (23) landet auf dem sechsten Platz. “Rock Symphonies“ von David Garrett (30) landet auf dem siebten Platz, gefolgt von Xavier Naidoo (39) mit seinem Album „Alles kann besser werden“.

Die letzten beiden Plätze konnten Schlagerstars für sich bestimmen. So landet Helene Fischer (26) mit ihrem „Best of“-Album auf Platz 9, Andrea Berg (44) und ihr Album „Schwerelos“ sind immerhin noch auf dem zehnten Platz. Diese Charts sind doch wirklich eine Überraschung:Acht der 10 Top-Ten Plätze der erfolgreichsten Alben 2010 wurden von deutschen Interpreten belegt!

Sasha beim Finale von "The Voice Kids" 2016
Clemens Bilan / Freier Fotograf / Getty Images
Sasha beim Finale von "The Voice Kids" 2016
David Garrett auf der Bühne
Getty Images
David Garrett auf der Bühne
Sasha, Sänger
Sean Gallup / Staff / Getty Images
Sasha, Sänger
Florian Silbereisen und Helene Fischer beim Oktoberfest 2009
Getty Images
Florian Silbereisen und Helene Fischer beim Oktoberfest 2009
Florian Silbereisen und Helene Fischer beim Oktoberfest 2008
Getty Images
Florian Silbereisen und Helene Fischer beim Oktoberfest 2008


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de