Neues Jahr, neues Glück in der Liebe: Das ist jedenfalls bei Kelly Osbourne (26) so eingetroffen. Die Tochter von Ozzy Osbourne (62), die Ende letzten Jahres noch so böse über ihren Ex-Freund Luke Worrall (21) getwittert hat, ist jetzt wieder vergeben. Der Glückliche ist der britische Musiker Rob Damiani (26).

„Es stimmt, ich genieße es gerade, jemand Neues kennenzulernen. Ich habe Rob in England getroffen und wir wollen die Sache langsam angehen. Das bedeutet, dass wir manche Dinge privat halten und nicht in der Öffentlichkeit besprechen“, schrieb sie in ihrer Kolumne für das britische Closer Magazine. Sollte sie doch etwas aus ihrer Twitter-Attacke gelernt haben?

Unangenehm war ihr der öffentliche Ausraster im Nachhinein nämlich doch: „Viele Leute haben mein Twitter-Gerede über meinen Ex-Freund an Weihnachten mitbekommen und das war wahrscheinlich das letzte Mal, dass man mich über meine Beziehung in der Presse reden gehört hat. Ich habe meine Lektion auf die harte Tour gelernt!“ Über diese Aussage dürfte sich besonders ihr neuer Freund freuen, der sich somit wohl keine Sorgen machen muss, öffentlich an den Pranger gestellt zu werden.

Kelly Osbourne mit ihrem Vater Ozzy
Getty Images
Kelly Osbourne mit ihrem Vater Ozzy
Kelly Osbourne in auf dem Life Ball in Wien 2018
Thomas Niedermueller/Getty Images
Kelly Osbourne in auf dem Life Ball in Wien 2018
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Getty Images
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de