Sah es vor ein paar Wochen noch ganz so aus, als ob der ewige Junggeselle George Clooney (49) nun endlich den nächsten Schritt in Richtung Hochzeit wagen würde, machte er jetzt einen öffentlichen Rückzieher.

George galt ja schon lange als wenig heiratswillig, doch dieses Mal hätte man es sich wirklich vorstellen können. Seit 2009 ist er mit seiner hübschen Freundin Elisabetta Canalis (32) liiert, doch diese muss sich jetzt wohl mit der Tatsache anfreunden, dass sie niemals Mrs. Clooney werden wird. In der US-Talkshow Piers Morgan Tonight, nahm er jetzt Stellung zu den Heirats-Gerüchten.

„Ich hasse es ja eure ganzen neuen Storys damit zunichte zu machen, aber ich war schon einmal verheiratet, ich habe es also versucht.“ George war von 1989 bis 1993 mit Talia Balsam verheiratet und diese Erfahrung hat ihm wohl gereicht. „Der Versuch hat einfach gezeigt, dass ich darin nicht sonderlich gut bin", erklärte Clooney. Wie wohl seine Freundin Elisabetta diese News aufnehmen wird?

Amal und George Clooney auf Meghan und Harrys Hochzeit 2018
Getty Images
Amal und George Clooney auf Meghan und Harrys Hochzeit 2018
Amal und George Clooney im März 2019 im Buckingham Palace
Getty Images
Amal und George Clooney im März 2019 im Buckingham Palace
Amal und George Clooney und Prinz Charles im Buckingham-Palast im März 2019
Getty Images
Amal und George Clooney und Prinz Charles im Buckingham-Palast im März 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de