Teenie-Schwarm Justin Bieber (16) engagiert sich jetzt für Tiere und tritt somit in die Fußstapfen von Größen wie Pamela Anderson (43), Pink (31) und Co. Der Jung-Star will in seinem Alter schon Zeichen setzen und somit um ein besseres Leben für Tiere kämpfen.

Nicht nur durch seine Musik, sein Aussehen oder sein Auftreten zieht Biebs Tausende von Teenie-Mädels an, sondern auch durch sein großes Engagement bei verschiedenen Charity Aktionen. Der Jung-Star setzt sich für arme und kranke Kinder ein sowie für Tiere und wirbt auch für die Tierschutzorganisation PETA. Jetzt hat Jus eine neue Kampagne gestartet und zwar unter dem Motto: „Animals Can Make U Smile“. Bieber will, dass die Menschen Tiere nicht mehr von Züchtern kaufen, sondern sie aus den Tierheimen oder von der Straße retten. „Ich würde wirklich jedem raten, ins Tierheim zu gehen oder sich an eine andere Stelle zu wenden, wo heimatlose Hunde auf ein Zuhause warten.“, so Jus gegenüber PETAKids. Aber auch noch etwas anders steckt hinter dem Motto, denn ganz geschickt nimmt der Slogan Biebs Single „U Smile“ auf und wirbt so gleich doppelt. Auf jeden Fall geschickt gemacht!

Die Tierheime werden sicherlich in den nächsten Wochen so einigen Besuch bekommen und hoffentlich finden dann auch ein paar Tiere ein neues Zuhause. Mit dieser Aktion hat er garantiert noch ein paar Herzen mehr zum Schmelzen gebracht.

Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de