Die britische Sängerin Adele (22) machte vor kurzem ein amüsantes Geständnis. Im Interview mit dem Q-Magazin verriet die Britin, dass sie sich noch ganz genau an das erste Aufeinandertreffen mit Jay-Z (41) bei den Grammys vor zwei Jahren erinnern könne: „Die ganze Grammy-Sache war so verrückt. Ich stand im Gang und wartete auf das Rausgehen, und Paul McCartney lief an mir vorbei. Ich stand in einer Reihe mit Jay-Z, Kanye West (33) und Will.I.Am (35). Es war wie in einem Traum. Ich habe mich so fehl am Platz gefühlt. Aber Jay-Z riecht lecker. Er riecht nach Geld!“

Jetzt stellt sich uns natürlich die Frage, wonach denn Geld so riecht? Aber Adele müsste diesen Geruch ja allmählich auch annehmen, denn schließlich startet sie momentan total durch. Seit kurzem ist ihr neues Album „21“ auf dem Markt, in dem sie ihren Trennungsschmerz von ihrem Exfreund verarbeitet.

Adele Adkins bei einem Konzert im März 2017
Getty Images
Adele Adkins bei einem Konzert im März 2017
Adele bei den Grammy Awards 2017
Getty Images
Adele bei den Grammy Awards 2017
Adele im Februar 2017
Getty Images
Adele im Februar 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de