Letzten Mittwoch war es endlich soweit und für Menderes (26) ging ein Traum in Erfüllung. Seit 2002, als die ersten Castings für Deutschland sucht den Superstar stattfanden, nimmt er an diesen regelmäßig teil. Obwohl Dieter Bohlen (56) ihm bescheinigte, bekannter als die derzeitige Jury zu sein, kam er nie in den Recall.

Doch dies änderte sich jetzt und Menderes bekam ein zweifaches Jury-Ja. Im Promiflash-Interview wollten wir von ihm wissen, wie er denn die Folge gesehen habe, als sie am Mittwoch ausgestrahlt wurde: „Ich habe eine Überraschung für die Fans gemacht.“ Diese wussten vor Ausstrahlung der Sendung natürlich nicht, dass Menderes es dieses Mal tatsächlich in den Recall geschafft hat und er schmunzelt: „Es war schön. Die haben das zuerst gar nicht geglaubt!“

Ob Menderes in diesem Jahr vielleicht sogar als Sieger aus der Show gehen wird? Wir fragten ihn, wie er seine Chancen einrechnet: „Ich weiß nicht, ich glaube an mich und ich sehe es positiv. Mein nächstes großes Ziel ist es, in die Top 10 zu kommen.“ Dabei baut er natürlich auf die Unterstützungs einer Fans, doch er ist sich auch bewusst: „Aber ich muss auch eine gute Leistung abliefern.“

Wir drücken ihm die Daumen und sind gespannt, ob er sein nächstes großes Ziel, die Top 10, verwirklichen kann. Was Menderes noch so verriet, erfahrt ihr in Kürze hier auf Promiflash.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de