Nachdem sich die drei Dschungelcamp-Finalisten tapfer durch ihre letzten Prüfungen schlängelten, bissen und sangen, wurden Thomas (33), Katy (48) und Peer (35) mit einem leckeren Drei-Gänge-Menü belohnt. Dank des tapferen Einsatzes aller holten sie 13 von 15 möglichen Sternen.

Thomas kümmerte sich um die Vorspeise, schaffte fünf Sterne. Katy holte drei Sterne, wobei ihr der Appettit vermutlich schon etwas vergangen sein könnte. Auch Peer schaffte die volle Punktzahl. Als das Trio aus dem Dschungeltelefon kam, stand mitten im Camp ein wundervoll gedeckter Tisch. Schon beim Anblick des Mobiliars brachen alle in Jubel aus: „Ein Tisch! Stühle! Richtiges Besteck!“ Thomas servierte seine erspielte Vorspeise: Melone mit Schinken und Salat. Voller Genuss speisten sie und waren voller Andacht. „Ein Traum“, entweicht es Thomas.

Als Hauptgericht stand Steak mit Pommes und Knoblauchsauce auf dem Speiseplan. Da lief bestimmt auch so manch einem TV-Zuschauer das Wasser im Mund zusammen. Dessert-Peer servierte zum Abschluss noch was Süßes: Kleine Mousse-Törtchen im Glas. Da Thomas und Peer ja die volle Punktzahl holten, gab es für sie noch ihre Extra-Überraschungen. Der Schwimmer bekam einen gesunden O-Saft und als er eine Käseplatte gereicht bekommt, stellt Peer fest: „Für diesen Moment hat sich jede Qual gelohnt. Das ist ja so wunderbar.“

So ließ es sich am letzten Abend im Dschungelcamp doch leben, wie Gott in Australien.

Waldbrand in Nowra (Australien)
Getty Images
Waldbrand in Nowra (Australien)
Aus den Buschbränden gerettetes Känguru in Australien
Getty Images
Aus den Buschbränden gerettetes Känguru in Australien
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Waldbrand in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrand in Australien im Januar 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de