Da sind die grauen Zellen wohl doch noch nicht total eingerostet. Bei der heutigen Dschungelprüfung mussten Jay (28) und Katy (48) beim „Dschungelmemory“ um die ersehnten Sterne fürs Essen kämpfen. Nachdem es gestern nur Magerkost gab, sollten die Teller heute wieder voll werden. Doch dafür mussten die beiden erstmal auf die Schleimbank.

Es ging darum, sich in einer Minute 16 Symbole einzuprägen, die anschließend hinter Nummern verborgen waren. „Wie soll ich mir das merken“, fragte sich Jay zu Beginn. Für drei richtige Antworten gab es einen Stern, alles in allem mussten sie für die volle Punktzahl von vier Sternen also 12-Mal richtig raten. Unter ihren Holzsitzen befand sich eine Brühe aus stinkendem Fischabfall-Wasser, in das sie, im Falle einer falschen Antwort, stürzen sollten. Ladys First und so begann Katy. „Ich hab keine Ahnung und rate Moskito“ gab sie zur Antwort. Die war leider falsch, doch nicht sie traf die Ekel-Raschung, nein Mitstreiter Jay wurde von einer Ladung Schleim übergossen. Bei der nächsten falschen Antwort landete Jay im miefigen Tümpel, Falschaussage Nummer 3 bedeutete einen Regen aus Kakerlaken, Mehlwürmern und Sägespänen. Insgesamt gab Katy drei und Jay vier korrekte Antworten. Zweimal lag der Sänger daneben und so genoss auch Katy die Ekelduschen.

Für die sieben Treffer holten sie zwei Sterne. Das Duo war mit sich zufrieden und kehrte frohen Mutes ins Camp zurück. Auf dem Weg dorthin kam der Schauspielerin dann auch gleich eine Idee, wie man die Langeweile vertreiben könnte: „Das war toll, das werden wir mit den anderen jetzt auch spielen...“

Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Aus den Buschbränden gerettetes Känguru in Australien
Getty Images
Aus den Buschbränden gerettetes Känguru in Australien
Waldbrand in Nowra (Australien)
Getty Images
Waldbrand in Nowra (Australien)
Waldbrand in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrand in Australien im Januar 2020
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de