Vor Kurzem erst fand wieder das 71. Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel statt. Und der Skisport ist ja für viele auch immer ein Grund, mal richtig zu feiern. Direkt nach dem Super G Rennen sollte es auch bei den deutschen Promis losgehen. Doch bei der Après-Ski-Party des berühmten Champagnerherstellers Veuve Clicquot ging es eher ruhig und gesittet zu trotz des alkoholhaltigen Gastgebers.

Zahlreiche deutsche Promis gaben sich bei dem Event „Clicquot in the Snow“ die Klinke in die Hand und genossen den sogenannten „Yellow Moment“ in Kitzbühel. Multitalent Benno Fürmann (38), der dem Gestiefelten Kater aus Shrek seine Stimme lieh, erklärte der Schauspielerin Dorkas Kiefer (38) noch einmal die Regeln des Eis-Pétanque, während Vinzenz Kiefer (31) seiner Schwester schon einen Schritt voraus war und mit den Bällen umzugehen wusste. Beim Tischfußball schien die Blondine, deren Name übersetzt „Gazelle“ heißt, dann schon mehr Spaß zu haben.

„Groupies bleiben nicht zum Frühstück“-Mime Roman Knižka (40) versuchte seinem Team durch eine Partie Winter-Golf weiterzuhelfen, aber posieren macht anscheinend mehr Spaß. Immer dabei bei den „Yellow Winter Games“: diverse Flaschen prickelnder Champagner in bis zu Drei-Liter-Flaschen. Das gefiel anscheinend auch Alexandra Neldel (34) aka Lisa Plenske aus „Verliebt in Berlin“, die ihre Skier zwar demonstrativ in die Kamera hielt, sich dann aber doch lieber ein leckeres Gläschen Prickelwasser genehmigte. Wer hätte das auch nicht gemacht?

Schauspielerin Alexandra Neldel
Getty Images
Schauspielerin Alexandra Neldel


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de