"Raffinierte Einblicke – Zeige Haut mit deinem neuen Cut-Out-Look!" ist heute Abend das Motto, wenn Promi Shopping Queen in eine weitere Runde geht. Doch Jana Pallaske (38) will durch ihre Teilnahme nicht unbedingt gewinnen. Die Schauspielerin möchte auf Missstände in der Textilindustrie aufmerksam machen!

Auf Instragram gesteht sie: "Ich war auch mitschuldig – jahrelang. Aber dann habe ich hinterschaut und -fragt und konnte die Augen nicht mehr bequem verschlossen halten. Und deshalb bin ich heute hier: Mit einer guten Nachricht – ihr habt Macht. Ihr habt die Macht! Ihr könnt entscheiden, was ihr kauft und wieviel und wo und damit macht ihr einen Unterschied!" Es gehe der ehemaligen Let's Dance-Teilnehmerin um Nachhaltigkeit, denn die Produktion von billigen Klamotten verletze die Rechte unzähliger Erwachsener und Kinder. "(Die Produktion geschieht, Anm. d. Red.) unter katastrophalen Bedingungen, mit katastrophalen Auswirkungen auf Mensch und Natur, menschenunwürdigen, menschenrechtverletzenden 12 bis 16 Stunden täglich, sechs bis sieben Tage die Woche, für 30 bis 60 Euro im Monat. Im Schnitt so 17 Cent pro Stunde. Und das (machen, Anm. d. Red.) schon Kinder im Alter von zwölf", berichtet Jana.

Ob sie sich mit ihrer Message gegen die Schauspielerinnen Liz Baffoe (47), Sonja Kirchberger (52) und Dorkas Kiefer (44) durchsetzen kann? Das erfahrt ihr um 20:15 Uhr auf VOX! Wie findet ihr den Grund für Janas Teilnahme? Stimmt ab!

Liz Baffoe beim Deutschen Sportpresseball im November 2016Günter Hofer / ActionPress
Liz Baffoe beim Deutschen Sportpresseball im November 2016
Dorkas KieferWENN
Dorkas Kiefer
Das Team des Kultfilms "Neues vom Wixxer"Theo Klein/Getty Images
Das Team des Kultfilms "Neues vom Wixxer"
Was haltet ihr von Janas Grund?767 Stimmen
548
Richtig toll! Sollten sich andere ein Beispiel nehmen!
219
Naja, ist doch eher eine Spaßsendung. Sie sollte sich eine andere Plattform suchen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de