Ist das jetzt der Beweis für ihre Schuld? Lindsay Lohan (24) machte zwar in den letzten Wochen keine Schlagzeilen mit Drogenrückfällen, dafür soll sie jetzt aber eine Diebin sein. In einem Schmuckladen soll sie eine Halskette im Wert von 2.500 Dollar geklaut haben, zumindest nimmt das die Polizei an. Jetzt sind Fotos aufgetaucht, die sie mit dem angeblich entwendeten Schmuckstück zeigen.

Diese Bilder hat ein Paparazzo bereits Ende Januar geschossen, doch in Zusammenhang mit den neuen Vorwürfen stehen die Bilder jetzt in einem vollkommen anderen Licht. Die Beamten hatten sogar schon einen Durchsuchungsbefehl, um das teure Stück zurück zu bekommen. Doch bevor Lindsays Heim durchforstet werden konnte, sei die Kette wieder aufgetaucht. Ihre Stylistin kam in die Polizeistation und übergab das „Diebesgut“ den Beamten. Somit ist die Kette wieder beim rechtmäßigen Besitzer, dem Juwelier „Kamofie & Company“. Wie TMZ erfahren hat, weise die Schauspielerin sämtliche Vorwürfe zurück, die Kette sei ihr leihweise überlassen worden. Ein Video vom angeblichen Raub beweise lediglich, dass sie die Kette an sich nahm, da es allerdings nur Bewegtbilder und keine Audioaufnahme sind, könne man die Absprache zwischen Lindsay und dem Juwelier nicht hören. Außerdem, so TMZ weiter, wisse der verantwortliche Ladenbesitzer genau, wo Lindsay wohne, hätte allerdings keinen Kontakt zu ihr aufgenommen, um die Kette wiederzubekommen.

Zugegeben, Lindsays Entscheidungen in den letzten Jahren waren nicht immer ganz klug, aber mit einem gestohlenen Schmuckstück über die Straße zu laufen? Traut ihr Lindsay einen Diebstahl zu oder ist es alles ein großes Missverständnis?

Lindsay Lohan mit ihrer Mutter Dina
Getty Images
Lindsay Lohan mit ihrer Mutter Dina
Paris Hilton und Kim Kardashian in Beverly Hills, 2006
Getty Images
Paris Hilton und Kim Kardashian in Beverly Hills, 2006
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de