Die Berlinale nähert sich nun langsam dem Ende und auch den Stars merkt man inzwischen an, dass so ein Party-Marathon ziemlich schlaucht. Deshalb hat es sich Steven Gätjen (38), der für L'ORÉAL PARiS auf dem Berliner Filmfestival unterwegs ist, einmal zur Aufgabe gemacht, die tapfer durchfeiernden Promis nach ihren Party-Tipps zu fragen. Schließlich müssen die doch ein Geheimrezept haben, um die anstrengenden zehn Tage zu überstehen!

Auf der Hugo Boss-Party, die ja so etwas wie das Bergfest der Berlinale ist, traf Steven unter anderem auf Natalia Wörner (43), die zwar keine Wundermittel in ihrer Handtasche versteckte, dafür aber auf viel Schlaf und wenig Alkohol schwört, um die zehn Tage erfolgreich zu überstehen. Moderator Pierre Geisensetter (38) hat hingegen viel Koffein intus und immer ein paar Euro in der Tasche, damit er sich das Taxi nach Hause leisten kann.

Während einige Stars also auf Prävention setzen, geht DSDS-Juror Patrick Nuo (28) in die Vollen und erholt sich dann lieber nach der Berlinale bei einer vorab gebuchten „Kur“. Den allgemeinen Ratschlag, viel Wasser zu trinken, will Steven aber auf jeden Fall beherzigen – und trotzdem fällt er, im wahrsten Sinne des Wortes, wie ein Stein in das bereitgestellte Bett der Boss-Party. Den lustigen Clip mit Stevens kleinem Patzer könnt ihr euch hier ansehen:

Alle Videos mit vielen Interviews und Informationen zur Berlinale gibt es exklusiv im Berlinale Channel von L’ORÉAL PARiS auf YouTube zu sehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de