Das ist übel! Justin Bieber (16) hat ja nicht nur Gesangstalent, sondern durfte bei der Krimiserie CSI auch seine schauspielerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Die Macher der Serie waren so begeistert von ihm, dass sie Jus für eine größere Rolle verpflichteten. Bereits vor einigen Tagen sickerte durch, dass sein Charakter, der straffällige Jugendliche Jason McCain, in der Folge erschossen wird.

Gestern wurde diese brutale Folge in den USA ausgestrahlt und so manch ein Bieber-Fan dürfte bei diesen krassen Bildern erschrocken vorm Fernseher gesessen haben. Weil er eine Waffe zieht und auf die Polizisten feuert, schießen die zurück und treffen Jason mehrfach in die Brust. Das Blut spritzt und er fällt zu Boden. Wirklich kein schöner Anblick, denn obwohl alles nur gespielt ist, wirkt es unheimlich glaubwürdig.

Wenn ihr kein Blut sehen könnt, dann schaut euch das Video lieber nicht an:

Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de