Hollywoods Sonnenschein Kate Hudson (31) genoss die Dreharbeiten zu ihrem neuen Film „A Little Bit Of Heaven“ total, weil es das erste Mal war, dass sie sich um ihr Aussehen nicht kümmern und auch keine Stunden in der Maske verbringe musste.

In ihrem neuen Film spielt Kate eine Krebskranke, die im Sterben liegt. Diese Rolle verlangte ihr einiges ab, hatte aber auch einen großen Vorteil. Sie gestand Bang: „Es war schön aufzustehen und sich keine Gedanken wegen der Tränensäcke machen zu müssen. Normalerweise bekommt man sofort Eis unter die Augen, aber bei diesem Film haben wir all diese Kosmetiktricks beiseite gelassen.“

Im Film trug sie kein bisschen Make-up und musste optisch wie eine krebskranke Patientin aussehen. Allerdings musste sie für ihre Rolle nicht, wie viele annehmen würden, abmagern, sondern sollte etwas aufgeschwommen aussehen. Dafür musste Kate eine ganze Menge salziger Dinge essen. Kein schlechter Deal, den die Schwangere mit ihrer neuen Rolle eingegangen ist. Immerhin muss sie sich nicht jeden Tag zukleistern lassen und darf so viele Chips und Cracker essen, wie sie will. Da werden bestimmt einige ihrer Kolleginnen neidisch werden.

Kurt Russell, Goldie Hawn und Kate Hudson
Getty Images
Kurt Russell, Goldie Hawn und Kate Hudson
Kate Hudson auf dem PopSugar Play/Ground-Festival 2018 in NY
Ach/Getty Images for POPSUGAR Play/Ground
Kate Hudson auf dem PopSugar Play/Ground-Festival 2018 in NY
Ryder Robinson und seine Mutter Kate Hudson im November 2017
Getty Images
Ryder Robinson und seine Mutter Kate Hudson im November 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de