Colin Firth (50), Jeff Bridges (61) und Helena Bonham Carter (44) waren nur einige der Welt-Stars, die sich während der Berlinale in Berlin aufhielten und natürlich auf ihren eigenen Filmpremieren vorbeischauten. Auch Hollywood-Beauty Diane Kruger (34) verbrachte einige Zeit in Berlin und das nicht nur um ihren Film zu präsentieren, nein, sie drehte diesen sogar in der deutsche Hauptstadt. Steven Gätjen (38), der für L'ORÉAL PARiS 11 Tage lang non-stop unterwegs war, hatte die große Ehre, die Schauspielerin ganz exklusiv zu interviewen.

Und da Diane auch das Gesicht von L'ORÉAL PARiS ist, sprachen die beiden natürlich erst einmal über Beauty und Styling. Für die Schauspielerin ist der Gang in die Maske vor dem Dreh und vor allem vor einer Premiere oder einer Party der entspannteste Teil des Tages. „Es ist schon entspannend, muss ich sagen. Eigentlich ist es der einzige Moment am Tag, wo man noch ein bisschen Zeit hat für sich selbst.“ Und wie steht die hübsche Blondine zur Mode? „Es ist immer toll sich ein schönes Kleid auszusuchen für den roten Teppich. Aber es kann wirklich schon mal harte Arbeit sein“, berichtete sie Steven.

Aber natürlich wurde nicht nur über Styling gesprochen, sondern auch über ihren neuen Film „Unknown Identity“ mit dem sie auf der 61. Berlinale unterwegs war. Der Film wurde in Berlin gedreht, wo sie sich mittlerweile schon wie zuhause fühlt. Aber würde sie auch wieder ganz zurück in ihre alte Heimat Deutschland ziehen? Und was hat sie sonst noch über ihren Film und die neusten Modetrends zu berichten? All das erfahrt ihr hier im Interview:

Alle Videos mit vielen Interviews und Informationen zur Berlinale gibt es exklusiv im Berlinale Channel von L’ORÉAL PARiS auf YouTube zu sehen!

Norman Reedus und Diane Kruger im Dezember 2018
Getty Images
Norman Reedus und Diane Kruger im Dezember 2018
Joshua Jackson und Diane Kruger
Getty Images
Joshua Jackson und Diane Kruger
Fatih Akin und Diane Kruger im Jahr 2018
Getty Images
Fatih Akin und Diane Kruger im Jahr 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de