Seit einigen Wochen ist ja bekannt, wer Taylor Momsens (17) Nachfolgerin als Aushängeschild von Madonnas (52) Modelinie „Material Girl“ wird: Kelly Osbourne (26). Die twitterte damals ganz aufgeregt, dass sie großartige Neuigkeiten habe, aber leider noch nichts Konkretes verraten dürfe. Doch jetzt ist es soweit und wieder nutzte Kelly Twitter, um ihre Fans auf dem Laufenden zu halten: „Ok Leute, seid ihr bereit für die großen Neuigkeiten?“

Denn jetzt gibt es schon die ersten Fotos von Kelly als Material Girl zu bewundern. Lasziv blickt sie in die Kamera und lässt einen süßen BH unterm Jäckchen hervorblitzen. Auf einem anderen Bild posiert sie mit einem fetten Ghettoblaster und weißen Söckchen in den Pumps, ganz schön cool. Sie selbst ist natürlich auch ganz aus dem Häuschen, aber was meint ihr denn dazu? Die Idee von Kelly Osbourne als Material Girl hat euch alle ja nicht wirklich begeistert, viele von euch waren der Ansicht, dass Kelly als Aushängeschild einer jugendlichen Modelinie schon zu alt sei.

So kommentierte NellyderWelli die News mit: „Es heißt "Material Girl" und nicht "Material Woman", ich glaube kaum, dass eine 26-jährige solche Klamotten trägt.“ Auch Promiflash-Leserin Ana war ähnlicher Ansicht: „Ich hab nichts gegen sie und ich bewundere sie allein schon dafür, wie viel sie abgenommen hat! Aber dazu passt sie mal gar nicht, sorry.“ Und, konnte euch Kelly nun als Material Girl doch überzeugen, oder ist sie vielleicht wirklich schon zu alt für die Teenie-Modelinie?

Kelly Osbourne mit ihrem Vater Ozzy
Getty Images
Kelly Osbourne mit ihrem Vater Ozzy
Kelly Osbourne in auf dem Life Ball in Wien 2018
Thomas Niedermueller/Getty Images
Kelly Osbourne in auf dem Life Ball in Wien 2018
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Getty Images
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de