Er mag vielleicht zu den berühmtesten Jungstars der Welt gehören, doch hat Justin Bieber (16) deshalb nicht automatisch die Freiheit, sich kaufen zu können, was er möchte. Mama Bieber, Pattie Mallette (34) hat nämlich noch immer die Hand auf seinem Vermögen, damit er es nicht leichtfertig zum Fenster hinauswirft.

Wie er laut der Daily Mail verriet, darf er seine Kreditkarte jeden Monat mit einem bestimmten Betrag belasten. „Ich habe nur eine Kreditkarte mit einem Limit darauf. Wenn ich dieses Limit nach der ersten Woche erreiche, kann ich eben nichts mehr kaufen, bis der Monat um ist. Meine Mutter kontrolliert das ganz genau.“

Wie viel Geld er monatlich zur Verfügung hat, wollte er allerdings nicht verraten. Allzu wenig dürfte es aber nicht sein, schließlich kaufte er ja erst vor ein paar Tagen einen ganzen Blumenladen für seine Freundin Selena Gomez (18) leer. Trotzdem ist es toll zu sehen, dass sich Justins Mutter wirklich Gedanken darüber macht, wie ihr Sohn mit seinem Reichtum umgeht. Und schließlich bleibt ihm ja nach Erreichen des Kreditlimits noch sein riesiges Haus und ein Privatjet, was will man also mehr...

Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood
Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de