Schon bald wird Jascha Rust (20), den wir euch ja bereits vorgestellt haben, bei GZSZ einsteigen. Doch natürlich gibt es noch viel mehr über den Soap-Newcomer zu erfahren, der sogar sein Abitur für die Hauptrolle in der Soap unterbrochen hat.

In der Bild erzählt er, dass er sehr oft mit Brad Pitt (47) verglichen wird und ihm dies natürlich schmeichelt: „Es ist toll, mit so einem Star verglichen zu werden. Ich mag viele Rollen, die er gespielt hat. Aber ich stehe im Gegensatz zu ihm erst am Anfang meiner Karriere.“ Und auch die ganzen Mädels, die sicher schon jetzt ein Auge auf den smarten Schauspieler geworfen haben, muss er enttäuschen: „Ich bin glücklich vergeben.“

Mit seiner neuen Rolle als Zac hat er einige Gemeinsamkeiten: „Ich selbst war mit 13 Jahren für ein Schüler-Austauschjahr in Australien. Zac und ich sind beide sehr offen, haben schon viel von der Welt gesehen“, aber auch die Unterschiede sind vorhanden: „Doch er ist manchmal sehr selbstverliebt, das bin ich überhaupt nicht!“

Und was Jascha noch verrät: Er wurde im Team gleich super aufgenommen und hat nicht nur neue Kollegen, sondern auch neue Freunde gefunden: „Mit Vincent Krüger, der ist auch neu und spielt den Vince Köpke, unternehme ich auch privat mal etwas.“ Wir sind gespannt, was wir bald noch so über Jascha erfahren und können es kaum abwarten, ihn endlich im TV zu sehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de