Die Entscheidung ist gefallen, Nina Richel (17) ist raus. Nach ihren Zusammenbrüchen in der letzten DSDS-Mottoshow wollte Nina trotz allem weitermachen, zeigen, was in ihr steckt. Doch jetzt ist ihr Traum vom Superstar endgültig geplatzt. Ihre weitere Teilnahme hatte RTL vom Einverständnis der Eltern und von einem ärztlichen Attest abhängig gemacht.

Nina wollte unbedingt weitermachen, doch ihr Vater ließ ja schon vor einigen Tagen durchblicken, dass er das für keine gute Idee halte. Auch die psychologische Untersuchung soll laut einer Pressemitteilung von RTL ergeben haben, dass Nina derzeit einfach nicht in der Verfassung sei, dem unglaublichen Druck standzuhalten. RTL zog daraus die Konsequenzen und nahm Nina Richel aus Rücksicht auf ihre Gesundheit aus dem Wettbewerb. RTL-Unterhaltungschef Tom Sänger meinte dazu: „DSDS soll Spaß machen und die Gesundheit muss vor der Karriere stehen". Nina Richel habe Deutschland bewiesen, dass sie singen könne, doch den Belastungen sei sie einfach nicht gewachsen. Jetzt wird vermutlich Sarah Engels (18) nachrücken und am Samstag in der dritten Mottoshow Ninas Platz einnehmen.

Lukas Kepser während der ersten Mottoshow von DSDS 2019 in Köln
Getty Images
Lukas Kepser während der ersten Mottoshow von DSDS 2019 in Köln
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Getty Images
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de