Der frischgebackene Papa Orlando Bloom (34) macht ja momentan bekanntlich in Parfum. Er ist das neue Gesicht für den Duft „Boss Orange Man“ von Hugo Boss. Kürzlich erst hat er zugegeben, dass er ja eigentlich nicht so der Typ für Parfum und Cremes sei, aber seit er für das Duftwässerchen wirbt, hat sich seine Einstellung etwas geändert. In einem Interview für die britische Elle sagte er: „Boss Orange ist wirklich einfach zu tragen. Man könnte auch damit Mountainbike fahren gehen.“

Bei seiner Liebsten hat er zwei ganz besondere Stellen, an denen er gerne riecht. „Ich liebte es schon immer, bei Frauen hinter den Ohren und am Nacken zu schnuppern, egal ob sie Parfum tragen oder nicht“, So der Mann von Topmodel Miranda Kerr (27). Und da man schon beim Thema war, erzählte er noch von anderen Gerüchen, die er mag. Zum Beispiel den von frisch gemähtem Rasen und den speziellen Geruch des Londoner Untergrunds.

Und welch Überraschung, sein Lieblingsfilm ist „Das Parfum“: „Es wäre super, wenn es auch Geruchskino geben würde“, meint Orlando dazu.
Na, ob Geruchskino wirklich so eine gute Idee ist? Schließlich riecht nicht alles so schön wie ein Frauennacken.

Orlando Bloom und Katy Perry im Vatikan
Andreas Solaro/AFP/Getty Images
Orlando Bloom und Katy Perry im Vatikan
Orlando Bloom, J. J. Abrams und Katy Perry
Stefanie Keenan/Getty Images for Coach
Orlando Bloom, J. J. Abrams und Katy Perry
Orlando Bloom bei den Tony Awards in New York 2017
Dimitrios Kambouris / Getty Images for Tony Awards Productions
Orlando Bloom bei den Tony Awards in New York 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de