Dass Katy Perry (26) vielen Männern den Kopf verdreht und diese sie wohl stundenlang anschauen könnten, ist kein Geheimnis. Gruselig ist es nur, wenn Fans es mit der Zuneigung übertreiben und den Stars regelrecht auflauern und sie verfolgen.

Genau das musste Katy Perry mal wieder erleben, denn ein Mann stand ganze zwei Stunden lang vor ihrem Haus in Kalifornien und starrte auf das Grundstück – wohl in der Hoffnung, einen Blick auf den Superstar erhaschen zu können. Irgendwann wurde es dann selbst Katys Bodyguards zu bunt und sie riefen die Polizei. Denn wer weiß schon, was der Mann sonst noch geplant hätte.

Laut TMZ kam schließlich ein LAPD-Team (L.A. Police Department) vorbei und sprach mit dem Mann, der sich dann endlich auf den Weg nach Hause machte. Ach ja: Katy war zu dem Zeitpunkt übrigens gar nicht zu Hause. Da hätte der Mann wohl noch lange warten können...

Katy Perry, Sängerin
Alberto E. Rodriguez/Getty Images
Katy Perry, Sängerin
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010
Larry Busacca/Getty Images for NARAS
Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de