Gestern hatte der TV-Zuschauer wieder die Qual der Wahl, denn zwei beliebte Sendungen liefen zur gleichen Zeit. Auf Sat.1 konnte man die Anwalt-Komödie Danni Lowinski mit Annette Frier (37) sehen und auf RTL lief eine neue Folge Rach, der Restauranttester mit Sternekoch Christian Rach (53).

Letzterer ist stets bemüht Restaurants, die Probleme haben, vor einer Schließung zu bewahren. Nach einer eingehenden Analyse der Situation versucht er schließlich zusammen mit den verzweifelten Restaurantbetreibern das bisherige Konzept zu verbessern. Die Neu-Eröffnung ist dabei immer ein großer Erfolg, doch sind die Gastronomen dann wieder auf sich alleine gestellt und müssen beweisen, dass sie es auch ohne Rach schaffen. Wie das ausgehen kann, konnte man gestern in der letzten Folge der fünften Staffel „Das große Wiedersehen“ verfolgen.

Bei Danni Lowinski dagegen gibt es etwas mehr für die Lachmuskeln zu tun, denn die gelernte Friseurin, die nun als Rechtsanwältin arbeitet, sorgt immer wieder für Lacher, wenn mal wieder etwas nicht nach Plan läuft. Statt in einer Anwaltskanzlei empfängt sie ihre Mandanten an einem Klapptisch in einer Einkaufspassage, kämpft aber leidenschaftlich für die Fälle der „kleinen Leute“. Mit beeindruckendem Durchsetzungsvermögen und Improvisationstalent wurschtelt sie sich so durch und muss dazu auch noch ihr Privatleben auf die Reihe bekommen.

Für welche Sendung habt ihr euch denn gestern entschieden? Schaut ihr lieber Christian Rach beim Restaurantretten zu oder interessieren euch die Fälle von Danni Lowinski mehr?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de