High Heels sind einfach sein Leben, das zeigte uns Jorge Gonzalez (43), der Laufsteg-Coach der Germany's Next Topmodel-Kandidatinnen, gestern wieder einmal beim „Chicas Walk“ in Hamburg. Und wenn es nach ihm ginge, würde wohl die ganze Welt auf 18 Zentimeter hohen Schuhen herumstöckeln, wenn, ja wenn es nicht so schwer wäre, mit den Dingern zu laufen.

Für Jorge ist das natürlich alles kein Problem; er begann schon im Alter von fünf Jahren, die Schuhe seiner Mutter zu tragen. Autos waren eben noch nie etwas für ihn, so der Kubaner, doch seine Oma hatte damals schon mächtig mit ihm geschimpft, als sie herausbekam, welches Hobby ihr kleiner Enkel da hat. Später profitierte er dann aber von seiner außergewöhnlichen Vorliebe: „Neben dem Studium habe ich mir mit Modeln und Tanzen Geld dazu verdient und da habe ich gemerkt, dass meine Kollegen gewisse Schwierigkeiten haben, mit Schuhen ab 15 Zentimetern zu laufen. Und ich dachte ‚Das kann doch nicht so schwierig sein, gib mir die Schuhe!‘ und schon bin ich losgelaufen. Ich habe ihnen dann geholfen und ihnen gesagt, worauf man achten muss.“

Worauf es ankommt, hat er dann auch ganz prägnant zusammengestellt: „Wichtig ist die Körperhaltung. Deine Schultern müssen gerade bleiben, versuche, einen langen Hals zu machen. Dann die Hüftbewegung, der Hüftschwung ist wichtig. Lange Schritte machen und mit der Spitze auftreten und erst dann mit dem Hacken abrollen. Die Arme müssen dabei nah am Körper sein, man soll ja keinen Tanz aufführen.“

Klingt eigentlich ganz einfach, oder? Trotzdem ist dafür aber eine ganze Menge Übung notwendig, so Jorge. „Natürlich ist das unbequem, aber der „Chicas Walk“ ist eine Interpretation des Catwalks, den auch normale Frauen im Alltag anwenden können.“ So kann also auch Otto-Normal-Verbraucherin einen richtig sexy Auftritt in hohen Schuhen hinlegen, und wenn es nach Jorge geht, haben das die deutschen Mädchen auch nötig. Denn diese trauen sich viel weniger als die Ladys auf Mallorca, Kuba oder anderswo. Eine Frage der Mentalität? Vielleicht, aber hauptsächlich liege es an der deutschen Erziehung, sich immer schön gerade hinzusetzen und nicht zu aufreizend daher zu kommen, so der temperamentvolle Coach. „Sie sind total hübsch und haben tolle Körper, aber sie trauen sich nicht, hohe Schuhe zu tragen.“

Sein Appell an alle deutschen Mädchen lautet: Traut euch mehr, zieht High Heels an und zeigt, was ihr drauf habt!

Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi, "Let's Dance"-Jury
Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi, "Let's Dance"-Jury
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi
Lukas Schulze / Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi
Die "Let's Dance"-Jury in der ersten Sendung
Lukas Schulze/Getty Images
Die "Let's Dance"-Jury in der ersten Sendung


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de