Hoppla! Was hat sich Kelly Osbourne (26) denn da eingebrockt? Die Tochter von Rock-Legende Ozzy Osbourne (62) hat sich jetzt einigen Ärger eingehandelt. Denn sie hat es doch tatsächlich gewagt, Lady GaGa (25) öffentlich zu kritisieren. Ein Skandal wie es scheint, zumindest für die eingefleischten GaGa-Fans.

Kelly war wieder einmal auf Twitter unterwegs und entdeckte Lady GaGas Country-Version von „Born This Way“. Dass sie nicht so wirklich von dieser Version des Songs begeistert war, verkündete sie dann auch gleich auf ihrem Twitteraccount: „So sehr ich GaGa liiiiiiiiiebe, ich muss echt sagen, dass die Country-Version von Born This Way wie die Titelmusik von Roseanne klingt.“

Kaum gepostet, gab es schon die ersten fiesen Kommentare der GaGa-Fans und offenbar konnte sie sich vor bösen Mails danach nicht mehr retten. „Sieht so aus, als ob ich ungewollt ein paar GaGa-Fans gegen mich aufgebracht habe. Ich wollte nicht respektlos sein, aber ich finde es echt krass, dass sie so hasserfüllt sind, vor allem wenn man berücksichtigt, dass GaGa einen großen Teil ihrer Karriere der Bekämpfung des Hasses widmet...das ist schon sehr traurig.“

Christian Carino und Lady Gaga bei den Golden Globes 2019
Getty Images
Christian Carino und Lady Gaga bei den Golden Globes 2019
Sharon und Ozzy Osbourne auf dem roten Teppich, 2017
Getty Images
Sharon und Ozzy Osbourne auf dem roten Teppich, 2017
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Getty Images
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de