Gar nicht lange nachdem bekannt wurde, dass Adrianne Palicki (27) die neue Wonder Woman mimt, werden auch schon die ersten Szenen in Hollywood gedreht. Da wird keine Zeit verloren. Und als ob Adrianne das auch wüsste, rennt sie wie vom Blitz getroffen durch das Filmset und zeigt sich in bester Superhelden-Manier. Doch auch an Stoff wurde etwas gespart und so hat Adriannes Busen doch etwas Schwierigkeiten, dort zu bleiben, wo er hingehört.

Denn bei gefährlichen Stuntszenen oder wenn Wonder Woman rennt, hat der geneigte Zuschauer schon etwas Angst, dass sich da etwas lösen könnte. Das Bandeau-Top ist wahrlich knapp geschnitten, und gerade bei actiongeladenen Filmen sollten die Kostümbildner trotz sexy Verkleidungen auch ein bisschen auf die Funktionalität der Verpackung achten. Auch scheinen ihre zwei auf natürliche Weise gut gewachsenen Argumente selbst im Stehen aus der Korsage hervorzuquellen. Soll das jetzt sexy wirken?

Adrianne Palicki und Scott Grimes bei der New York Comic-Con 2017
Getty Images
Adrianne Palicki und Scott Grimes bei der New York Comic-Con 2017
Adrianne Palicki in New York
Getty Images
Adrianne Palicki in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de