Gestern ging es bei Let's Dance ja wieder ganz schön heiß her und vor allem einer riss das Publikum wieder mit - der Checker, alias Thomas Karaoglan (18). Trotz einer wieder mal recht ausgefallenen Performance zeigte der Checker dieses Mal, zumindest in einigen kurzen Passagen, dass er eigentlich das Zeug zum Tänzer hätte, wenn er es denn nur wollte. Doch die Jury konnte er mit diesen kurzen lateinamerikanischen Tanz-Passagen nur wenig beeindrucken und so hagelte es wieder böse Kritik vom Feinsten. Doch wie der Checker im Promiflash-Interview erzählte, war er selbst mit seinem Auftritt eigentlich ganz zufrieden und verstehe die ganze Aufregung um seine Person nicht.

"Ich fand meinen Auftritt eigentlich ganz gut, ich hab in der letzten Woche super viel gelernt, viel Cha Cha Cha, ich war echt zufrieden, aber es tut halt schon weh, wenn man immer so ne Kritik bekommt, obwohl man hart arbeitet, stundenlang am Tag...so ne Kritik, die tut schon sehr weh!", erzählte Thomas. Aber immerhin habe er ja gezeigt, dass er auch anders könne: "Auf jeden Fall! Ich hab's bewiesen! Auf jeden! Sonst wär ich ja nicht weiter! Mann, das ist echt so krass! Dass ich weiter bin, dass die Zuschauer wieder für mich angerufen haben, das ist für mich echt ne Ehre!"

Trotzdem fühlt sich der Checker von der Jury ungerecht behandelt, denn er sei eben einfach so und die Songauswahl lasse ja teilweise auch gar nichts anderes zu, als wieder mal den Clown raushängen zu lassen. "Wenn die nicht wollen würden, dass ich so tanze, dann würden die mir nicht so nen Song verpassen wie "Hey, was geht ab?" oder "Männer". Das sind ja nicht typische Quickstep- oder Cha Cha Cha-Songs. Und wenn die mir so nen Song geben, dann erwarten die das doch. Wenn die mir nen Latein-Song-Ding geben, dann kann ich da auch mal nur Latein drauf tanzen!"

Denn zeigen, dass er es kann, will er nächste Woche auf jeden Fall, vor allem seinem größten Kritiker Joachim Llambi (46). Denn für den habe er eine ganz besondere Botschaft: "Tja, wat soll ich sagen...Herr Lambi! Kommen se mal wieder runter!" Denn der sei einfach nur neidisch, dass jetzt noch ein anderer mit großer Klappe in der Show sei, aber jetzt gäbe es eben noch einen mehr, denn: "Jetzt ist der Checker da!"

Die "Let's Dance"-Jury in der ersten Sendung
Lukas Schulze/Getty Images
Die "Let's Dance"-Jury in der ersten Sendung
Faisal Kawusi und Oana Nechiti bei "Let's Dance"
Getty Images
Faisal Kawusi und Oana Nechiti bei "Let's Dance"
Gil Ofarim und Ekaterina Leonova, "Let's Dance"-Gewinner von 2017
Florian Ebener/Getty Images
Gil Ofarim und Ekaterina Leonova, "Let's Dance"-Gewinner von 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de