Britney Spears (29) kann es einfach nicht lassen. Nachdem sie fast schon ihr ganzes Album „Femme Fatale“ angeteast hat, gab sie nun MTV ganz exklusive Einblicke hinter die Bühne. So zeigt sie sich bei ihrer Arbeit mit Will.i.am (36), dem Videodreh zu „Till the World Ends“ und verrät nebenbei noch ganz intime Geheimnisse im Interview mit Sway.

Das MTV-Special heißt „I am the Femme Fatale“, aber wie eine „verhängnisvolle Frau“ gibt sie sich gar nicht. Unglaublich bodenständig, sehr begeisterungsfähig und auch nervös nach der langen Pause gibt sich die Blondine. Beim Videodreh sieht man sie wieder so, wie wir sie kennen. Tanzen, performen, sexy Moves, tolle Kleider – all das können wir von ihr erwarten.

Und es wird nass. Die Tänzer werden sogar mit Wasser bespritzt, wofür sich ein Videoassistent von „Till the World Ends“ noch versucht zu entschuldigen. „Das war nicht meine Idee. Aber wir waren ja alle schon mal nass.“ Aber Britney selbst fand es „total eklig manchmal“. Den kurzen Clip und ein paar interessante Einblicke in Brits Arbeitsalltag könnt ihr hier sehen:

Britney Spears und Sam Asghari bei der "Once Upon a Time in Hollywood"-Premiere in L.A.
Getty Images
Britney Spears und Sam Asghari bei der "Once Upon a Time in Hollywood"-Premiere in L.A.
Kim Kardashian und Britney Spears
David Livingston/Getty Images; Alberto E. Rodriguez/Getty Images
Kim Kardashian und Britney Spears
Justin Timberlake und Britney Spears 2002 in Philadelphia
Getty Images
Justin Timberlake und Britney Spears 2002 in Philadelphia


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de