Ach herrje... Was hat denn Lisa Vanderpump (50) ihrem Hündchen hier angetan? Der Ärmste musste im Smoking neben seinem Frauchen auf dem Teppich antanzen.

Das TV-Sternchen, das in der amerikanischen Realityshow „The Real Housewives of Beverly Hills“ zu sehen war und seitdem einen gewissen Promistatus eingenommen hat, erschien am Wochenende bei den GLAAD Media Awards in Los Angeles und brachte neben einem tief ausgeschnittenen Kleid auch Hündchen Giggy mit auf den blauen Teppich. Anstatt einer Handtasche trug sie den wuscheligen Vierbeiner mit sich herum, der extra für die Veranstaltung in einen lilafarbenen Samt-Smoking gezwängt wurde. Mit Sakko, Fliege und Hemd wackelte er über den Teppich und ließ sich das Blitzlichtgewitter gefallen.

Immer wenn der plüschige Weggefährte mit Frauchen Lisa unterwegs ist, bekommt er ein neues Outfit verpasst, kürzlich wurde er sogar im Pelzmantel abgelichtet. Giggy scheint das Ganze nicht viel auszumachen, doch wirklich artgerecht ist das sicher nicht, oder was sagt ihr dazu?

Lisa Vanderpump mit ihrem Hund Giggy im November 2013
Getty Images
Lisa Vanderpump mit ihrem Hund Giggy im November 2013
Lisa Vanderpump und Ken Todd mit ihrem Hund Giggy
Getty Images
Lisa Vanderpump und Ken Todd mit ihrem Hund Giggy
Lisa Vanderpump mit Giggy im Mai 2019
Getty Images
Lisa Vanderpump mit Giggy im Mai 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de