Lisa Vanderpumps Restaurants verlieren Alkohol-Lizenzen!Getty ImagesZur Bildergalerie

Lisa Vanderpumps Restaurants verlieren Alkohol-Lizenzen!

- Promiflash Redaktion

Gibt es bei Lisa Vanderpump (62) keinen Alkohol mehr? Die Real Housewives of Beverly Hills-Bekanntheit zeigte in der Reality-Show auch gerne ihren Erfolg im Restaurant-Business. Vor allem das Pump in West Hollywood hatte sie vor ihrem Ausstieg nach acht Staffeln promotet. Ihr Restaurant SUR ist nach wie vor der Mittelpunkt ihrer TV-Show "Vanderpump Rules", die sich um die Rosé-Liebhaberin und ihre Angestellten dreht. Nun gibt es wohl Ärger von den Behörden: Lisa Vanderpumps Restaurant darf keinen Alkohol mehr ausschenken!

Wie WeHo Times berichtet, wurde zwei von Lisas Restaurants vergangene Woche die Schanklizenz entzogen. Während TomTom nach wenigen Tagen wieder Spirituosen ausschenken durfte, bleiben die Türen von Pump vorerst geschlossen. Grund dafür seien versäumte Zahlungen an das kalifornische Amt für Alkoholkontrolle. Das will die TV-Gastronomin wohl nicht an die große Glocke hängen: Auf Social Media teilten enttäuschte Restaurantbesucher ein Schild, das verkündet, Pump sei aufgrund von starkem Regen geschlossen.

Auch auf der Instagram-Seite des Restaurants ist kein Zeichen einer Schließung zu sehen: Vor wenigen Tagen wurde dort ein Bild von zwei Rotweingläsern gepostet – die Kommentarfunktion unter dem Beitrag ist inzwischen deaktiviert. Lisa scheint sich derzeit besonders auf ihre Familie zu konzentrieren: Gerne teilt sie süße Pics mit ihrem ersten Enkelkind Theodore.

Lisa Vanderpump, TV-Bekanntheit
Getty Images
Lisa Vanderpump, TV-Bekanntheit
Lisa Vanderpump, Realitystar
Getty Images
Lisa Vanderpump, Realitystar
Lisa Vanderpump und ihr Enkel im April 2022
Instagram / lisavanderpump
Lisa Vanderpump und ihr Enkel im April 2022
Denkt ihr, Lisa wird sich bald zur Schanklizenz von Pump äußern?
25
50


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de